Driften á la Initial D

„Absolut Drift“ als Geheimtipp fürs Wohnzimmer

Draußen wird es kälter und die Tage werden kürzer.

Nicht jeder hat die Gelegenheit im Winter in einer warmen Halle zu Schrauben, so bleibt oft nur das Warten.
Das Warten bis die nasse, kalte, salzige Zeit endlich wieder vorbei ist, obwohl sie gerade erst beginnt.
Viele haben ihre vier-rädrigen Gefährten eingemottet, um dem Salz und den Witterungseinflüssen garnicht erst die Chance zu geben, oder um im Winter die nötige Schrauberarbeit abzuleisten.
Doch im kalten Schrauben macht meist wenig Spaß, im Wohnzimmer , Keller oder sonstwo passt auch nicht alles rein.

Um diese Zeit zu verkürzen muss ich hier einen absoluten Geheimtipp loswerden.
Aus der Hand der Entwickler Funselektor Labs Inc. und FlippFly kam ein kleiner JDM Kracher.

  • zugeschnitten für JDM und Drum and Bass Fans,
  • minimalistisch und genial zugleich,
  • Symbiose aus gutem Karma und Fahrspaß.

„Absolut Drift“ erhältlich auf Konsolen und Steam.
Euch erwartet eine Art Mini-Open-World-Spiel mit Drift Challenges auf der Karte. Jedoch gibt es auch richtige Level wie z.B.

Midnightdrifts auf dem Mount Hokuchin, Bergdrifts in Nikko, Gymkhana etc.

Das ganze ist so simpel, wie genial. Man lernt das Auto immer besser zu beherrschen und sich auf das wesentliche zu konzentrieren. Wer Need for Speed 2015 gespielt hat, weiß wovon ich spreche. Dort kann man sich vor Smartphone,SMS,Likes und Blitzlichtern beim Fahren nämlich auf garnichts mehr fokussieren.

Den Steam-Key gibt es bereits ab 7,01€ im Netz zu erwerben oder für lohnende 11,99€ bei Steam direkt.

Schaut euch den Trailer an und werdet in den „Drive-sideways-Bann gezogen“!

Quelle: Playstation Kanal Youtube

Das Spiel beinhaltet drei Stunden feinste dnb Musik,
läuft auch ohne den neusten Gaming PC und bietet jede Menge entspannte Stunden!
Als Kirsche auf der Torte ist ein #Tofu auf dem Startauto als Easteregg an das japanische Kultuniversum von Initial D!

Daher hat sich Absolut Drift auch absolut als Tipp rausgestellt.