Die Japanische Tuning-Szene

Hier ein Kompendium meiner Autobilder quer durch Japan aus freier Wildbahn. Keine Museen, keine Treffen und keine abgesprochenen Shootings. Quer durch alle Fahrzeugtypen! This is real JDM!

Kei Cars als Tuningobjekt

Daihatsu Tanto

Slammed und man achte auf den Sidepipe-Auspuff

Suzuki Wagon R EM

Auch hier liegen die 660ccm extrem tief!

JDM Klassiker

Honda Civic Type R FD2

Championship White in Kyoto – anders darf ein FD2 auch nicht!

Toyota Corolla Trueno AE86

Die einzig wahre Bergpass-Maschine findet man natürlich in Gunma
Toyota AE86 Sprinter Trueno

Mazda RX7 FD3

Dieses Monster steht bei D’s Racing cafe Garage
Der Fun2Drive RX7 im InitialD Style

Vans und Minivans

Nissan Cube Z11

Das verrückte waren die Fender Flares, welche lediglich Sticker sind!

Toyota Vellfire

Vans sind ein absolut beliebtes Tuning Objekt in Japan!

Honda S660

Das weiße Kennzeichen und HKS Logo deuten auf Leistung jenseits der Keicar Klasse hin!
Mittelmotor im Miniformat

Echte Raritäten

Honda NSX-R GT

Ein von 140 weltweit gebauten dieser Supercars! Beweis

Hybrid hat auch seine Fangemeinde

Toyota Prius

Tiefflieger im Doppelpack in Osaka

Honda CRZ ZF1

Mugen Flügel und Spoon Exhaust machen diesen CRZ interessant!

The real retro JDM

Nissan Skyline GTR C10 „Hakosuka“

Ein absoluter Traum, gespotted in Tokyo Ginza

Toyota Celica TA4

Ob alt oder neu, die Leidenschaft findet man in allen Generationen

Nissan Silvia S15

Wer eine Silvia finden will, muss dahin, wo man driften darf!
Hier am Fuji Speedway beim offenen Drift, ja mit Straßenzulassung!

Daihatsu Copen

„Japan Tohge Project“ auf der Heckscheibe und unser roter 86 im Hintergrund!

Toyota MR2 SW20

Natürlich auch ein RX8, der aber nicht in „freier Wildbahn“ lebt!

Lexus LC 500

Lexus
Gespotted in Nara, scheinbar ist dort nicht nur Rotwild anzutreffen.

Nissan Skyline

Nissan Skyline – verwackelt..aber diese Farbe!

Mehr gibts in den Videos!